Die nordwest-Gruppe auf nordeuropas größter Kompaktmesse des Bauens

Fünf Tage lang präsentierte sich die nordwest-Gruppe auf der NordBau in Neumünster. Mehr als 60.000 Besucher hatten die Gelegenheit sich über das umfangreiche Dienstleistungsangebot aus dem Hause nordwest für mittelständische Handwerksunternehmen zu informieren.

Die größte Nachfrage bestand nach dem Thema Factoring. Hier führte Sven Ammen, Vertriebsmitarbeiter der nordwest Factoring und Service GmbH, spannende Beratungsgespräche. „Es war wichtig, das Thema Factoring überhaupt bekannt zu machen. Gerade kleinere Unternehmen kennen diese Finanzierungsmöglichkeit eher nicht und waren deshalb sehr interessiert.“ Auch der Bereich Versicherung war stark gefragt. Daniela Steinert resümiert: „Den Besuchern ging es vor allem um die Punkte betriebliche Versicherungen und Warenkreditversicherung. Hier gab es sehr konkrete Fragen.“

Fazit des Vorstandes Simon Schach: „Die Messe war ein gelungener Auftritt der nordwest-Gruppe. Es wurden sehr gute Gespräche geführt und wertvolle Kontakte geknüpft. Sicher wird dies nicht das letzte Mal gewesen sein, dass sich die nordwest-Gruppe auf einer Messe einem breiten Publikum präsentiert.“

Die nordwest-Gruppe auf der NordBau

Aus dem nordwest-Kompass